9. Berliner Knorpelsymposium

Berlin | 28. - 29.05.2021

Vorwort

Liebe Interessierte am Thema Knorpel,

das Berliner Knorpelsymposium gehört zu den bedeutendsten Kongressen zu Knorpeltherapie und Gelenkerhalt. In Kooperation mit dem Qualitätskreis Knorpel-Repair und Gelenkerhalt e.V. (QKG) treffen sich jedes Jahr mehrere hundert interessierte Ärzte, Physiotherapeuten, Zellforscher und Akteure aus dem Gesundheitswesen, um über aktuelle Therapiekonzepte zum Schutz und Erhalt von Gelenken zu diskutieren. Am 28. und 29. Mai 2021 haben Sie die Gelegenheit, im Steigenberger Hotel am Kanzleramt an diesem Event teilzunehmen.

Die Behandlung von Knorpelschäden beschäftigt in der Praxis Ärzte genauso wie Physiotherapeuten. Daneben richtet sich unsere Veranstaltung aber auch an Wissenschaftler und Akteure des Gesundheitswesens aus Politik und Kostenträgerseite. Es ist keine Veranstaltung nur für Operateure – konservative Fachärzte wie auch Hausärzte können sich an diesen Tagen ein Bild über die Entwicklung im Bereich Knorpelforschung sowie operativer und konservativer Therapiemöglichkeiten machen. In guter Tradition wollen wir ein aktuelles Update über den Bereich „Regenerative Knorpeltherapie“ geben.

Allerdings ist auch die Nachbehandlung nach regenerativen Knorpelverfahren enorm wichtig, so dass in eigenen Sitzungen für Physiotherapeuten hier aktuell zunehmend phasenorientierte Therapiemodelle präsentiert werden. Besonders an Kollegen, die mit Knorpelbehandlung beginnen wollen, richtet sich der integrierte QKG-Basis-Workshop, der neben dem theoretischen Rüstzeug auch praktische Operationstechniken mit den gängigsten in Deutschland verfügbaren Knorpelprodukten am Tier-Präparat vermittelt. Zum ersten Mal in Deutschland wird sich der neu gegründete German ICRS Cartilage Club mit einer eigenen Session präsentieren. Aber nicht alles ist rosig im Gesundheitswesen – die Vergütung und Akzeptanz von knorpelregenerativen Therapien steht im Brennpunkt. Wir wollen mit Vertretern der Politik, der Krankenkassen, der Industrie und Ärztevertretern dieses Thema diskutieren. Wir hoffen auf eine spannende Veranstaltung mit regem Austausch und freuen uns, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichem Gruß

Ihre Wissenschaftliche Leitung

Informationen

Datum
28.–29. Mai 2021

Veranstaltungsort
Steigenberger Hotel am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5, 10557 Berlin

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Volker Laute
Gelenk- und Wirbelsäulen-Zentrum Steglitz, Berlin

Priv.-Doz. Dr. med. Sven Scheffler
sporthopaedicum Berlin

Dr. med. Wolfgang Zinser (Vorstand QKG)
St. Vinzenz-Hospital Dinslaken

Organisation, Anmeldung und Veranstalter
Congress Compact 2C GmbH
Anne Klein, Daria Pigulevska
Joachimsthaler Straße 10, 10719 Berlin
Telefon +49 30 88727370
Fax         +49 30 887273710
E-Mail info@congress-compact.de

Zertifizierung
Die Zertifizierung der Teilnahme an der Veranstaltung
wird bei der Berliner Ärztekammer beantragt.

Patronate (beantragt)
Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirugie (AGA)
Berufsverband für Arthroskopie e. V. (BVASK)
Deutsche Kniegesellschaft e.V. (DKG)
Knorpelakademie
Zertifiziert für Curriculum Qualitätskreis QKG-Knorpelspezialist (Arzt und Physio)

Teilnahmegebühren

 
  bis 28. März 2021 danach QKG Mitglieder
Facharzt  200 €*  250 €*  150 €*
Assistenzarzt  150 €*  200 €*  100 €*
Physiotherapeut  80 €*  100 €*  80 €*
Student   50 €*   50 €*  
QKG-Workshop**  70 €*   70 €*   70 €*

* Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.
** Nur buchbar in Verbindung mit einem Ticket für das 9. Berliner Knorpelsymposium.

Programm

Programm 2021 zum Download
Programm 2021 als PDF

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausgebucht.

Hotel

Weitere Informationen sind demnächst verfügbar.

Sponsoren

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Ausstellern und Sponsoren:

Impressionen

2019
2018
2017